Willkommen auf Secret Stories! Wenn es dir hier gefällt, bleib doch noch ein bisschen, ja?


"start teil 2


avatar

Dieser Beitrag wurde am Sa Jun 17, 2017 6:36 pm ©yinyanggirl verfasst.
Oh ,Mann! Jedes mal das Gleiche! Verzweifelt gucke ich mich nach einer Fluchtmöglichkeit um denn ich werde mal wieder von einer Horde von Jungs regelrecht bombardiert wann schnallen diese Idioten endlich, dass ich nichts mit ihnen zu tun haben will!? Ich nehme den Gang aber selbst da werde von ihnen verfolgt. Ganz im Ernst man sollte ein Gesetz einführen, dass Jungs verbietet Mädchen zu belästigen!!! Oder andersherum. Ich ging in irgendeine Richtung entdecke schließlich einen Fenster sollte ich springen? Schon haben mich die Jungs umzingelt. Ich sehe wie sich ein älterer Junge unter die Menge mischt und mich anlächelt. Ich werfe ihm einen giftigen Blick zu erkenne aber wer dieser Junge ist und lächele zurück. Auch er will anscheinend aus dem Fenster fliehen und öffnet dieses Er springt raus und ich ihm gleich hinterher schaffe den Sprung aber nicht und drohe abzustürzen. In diesem Moment fängt mich der Junge auf " Hi Oana. Wie geht s ? " fragt er und grinst " Oh hey , Cata" erwidere ich und grinse schief " Na ja könnte besser sein" " Hattest du auch eine langweilige Stunde ?" fragt Cata mich " Nervenaufreibend triffts wohl eher... ich bin froh dass sie vorbei ist" " " Glaub ich dir " er seufzt er war anscheinend wirklich froh etwas Ruhe vom Unterricht zu haben. Cata setzt mich ab " Willst du spielen??" spricht die Stimme von meinen Kwami plötzlich aus meiner Tasche. Kiira! Ist das dein Ernst!! dachte ich gereizt dafür haben wir jetzt wirklich keine Zeit! Cata blickt sich verwundert um " Habe ich da gerade aus deiner Tasche eine Stimme gehört?" fragt er mich verdutzt " Äh nein! das hast du dir bestimmt nur eingebildet!" ich werfe Kiira einen Sphinxblick zu diese verstummt augenblicklich. Ich werde nachher ein ernstes Wörtchen mit ihr wechseln darauf kann sie sich verlassen. " Komisch" sagt Cata " Du hörst Gespenster " versuche ich ihn einzutrichtern und drücke meine Tasche näher an mich damit Kiira einsieht dass sie ihre Klappe zu halten hatte wenn jemand ganz in meiner Nähe war ich hatte es ihr schon gefühlte tausend Mal gesagt!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Night Angel


avatar

Dieser Beitrag wurde am Sa Jun 17, 2017 7:25 pm ©Arlaena verfasst.
Cata:
Ich mag es, mich mit Oana zu unterhalten, denn sie ist einfach eine Freundin, die zudem noch das selbe Problem hat wie ich. Ein bisschen komisch finde ich allerdings schon, dass ich eine Stimme gehört habe. Ich hätte wirklich schwören können.... Naja, egal. Ich will gerade Oana vom Baum helfen, als ich ein "Uaaaah", höre und dazu noch ein schmatzendes Geräusch. Alarmiert sah zu meiner Freundin, welche aber anscheinend selber gerade abgelenkt ist. Erleichtert atme ich auf, greife in meine Hosentasche. Zufrieden ziehe ich eine Haselnuss raus und werfe sie zu meinem Sportzeug. Sofort vernehme ich ein aufgeregtes, aber zum Glück leises Quieken, und dann herrscht wieder Stille. Oana scheint von dem allem nichts mitbekommen zu haben. schließlich spazieren wir zum Pausenhof und unterhalten uns noch ein bisschen. Eigentlich lästern wir nur über total langweilige Geschichts- und Nerv tötende Mathelehrer. Schließlich trenne wir uns und ich will gerade zu meinen Kumpels gehen, als ich eine wunderschöne Melodie höre. Ich sehe mich um und die Quelle zu finden, als mein Blick auf das offene Musikzimmerfenster fällt. Glücklicherweise liegt unsere Schule in einem Park und so gibt es eigentlich vor jedem Fenster einen Baum. Schnell klettere ich hoch und erkenne Linn. Sie ist zwar ziemlich still und nicht sehr sozialfreudig, aber Klavierspielen kann sie. Ich mache es mir gemütlich und höre weiter zu. Währenddessen ist Luuky wieder aufgewacht und setzt sich auf meine Schulter. Gedankenverloren streichle ich ihn und er schmiegt sich an mich.
Erst die Schulglocke reißt mich aus meinen Gedanken. Ich streckte mich. Endlich Sport! "Theo?" Ich nehme meinen Kwami in die Hand und sehe ihn fragend an: "Was ist?" Er sieht mich aufgeregt an: "Spielst du jetzt Tennis?" Ich zucke mit den Schultern: "Ich hab zwar jetzt Sport, aber ob wir Tennis spielen oder etwas anderes machen, weiß ich nicht." Luuky nickte langsam und verkriecht sich dann in meiner Sporttasche. Ich springe vom Baum und mache mich auf den Weg in die Turnhallle. Übrigens ist Luuky der einzige, der mich Theo nennt, was eigentlich ganz praktisch ist, da ich dann sofort weiß, dass mein Kwami mit mir spricht.


                      Es gibt dreierlei Wege, vernünftig zu handeln:  
Zuallererst durch Nachdenken - das ist der edelste. Zum zweiten durch Nachahmung - das ist der leichteste. Und als drittes kommt die Erfahrung - das ist der bitterste.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Night Angel


avatar

Dieser Beitrag wurde am Sa Jun 17, 2017 7:44 pm ©Arlaena verfasst.
Linn
Der Gong reißt mich aus meiner Art Trance und ich brauche erstmal kurz um wieder zu realisieren, wo ich mich befinde. Schnell bringe ich Ferra wieder in meine Tasche, schnappe meinen Geigenkasten und mache mich auf den Weg in die Turnhalle. Eigentlich habe ich nichts gegen Sport, ich bin auch nicht gerade schlecht darin, trotzdem habe ich heute keine Lust darauf. Schweigend ziehe ich mich um und mache mir einen Pferdeschwanz. Dann betrete ich die Halle. Wie immer bin ich eine der letzten. Das erspart mir von einer bestimmten Person vollgelabert zu werden. Unsere Lehrerin Frau Neis ist ziemlich nett. Zwar sind wir von den Jungs an sich getrennt, jedoch haben wir keine Trennwand zwischen uns. Wir machen gerade athletische Sachen, wie Reck, Bock, allgemein Geräteturnen. Um ehrlich zu sein, war das ganze keine wirkliche Herausforderung für mich. Die Jungs, die eigentlich Badminton spielen sollen, glotzen natürlich zu uns rüber. Mir ist das eigentlich egal, sollen die doch gaffen. Anderen Mädchen scheinen allerdings nicht meiner Meinung zu sein, obwohl diese nicht gerade besser sind. Die meisten starren zu Cata rüber, unser Sportass. Selbst ich muss zugeben, dass er nicht schlecht aussieht, aber trotzdem nervt mich diese gegenseitige Anglotzerei.


Zuletzt von Arlaena am Fr Jun 23, 2017 8:11 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
little fluffball


avatar

Dieser Beitrag wurde am Do Jun 22, 2017 4:10 pm ©Sternenregen verfasst.
Nachdem ich mit dem Essen fertig war, rief uns die Glocke zurück in den Unterricht. In meinem Fall: Sportunterricht. Ich hasse den Sportunterricht nicht, aber ich mag ihn auch nicht besonders, das mag allerdings auch daran liegen, dass ich nicht so gut wie manch andere bin. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass ich gerade lieber andere Dinge tun würde, wie zum Beispiel kochen. Na ja, egal.
Ich flechtete mir kurz die Haare und ging dann in die Halle, um Mizzu musste ich mich gerade zum Glück nicht kümmern, da Schmuck - auch wenn es ein Miraculous war - im Sportunterricht verboten war und der Kwami sofort in das Armband zurückkehrte, wenn ich es auszog.
In der Sporthalle machten wir dann Geräteturnen, während die Jungs Badminton spielen sollten. Stattdessen starrten sie die ganze Zeit zu uns hinüber, während die Mädchen auch zu ihnen schauten - eher gesagt schauten letztere nur zu Cata, dem besten Sportler der Klasse. Aber mich interessierte das nicht sonderlich, ich konzentrierte mich nur auf den Unterricht.
Der Pakour war nicht sonderlich schwer, allerdings machte ich jedes Mal irgendeine Kleinigkeit falsch, weshalb ich es irgendwann einfach auf einer 2 beruhen ließ.


Your hardest battle is the battle between
what you know and what you feel
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://secret-stories.forumieren.com
Gesponserte Inhalte

Dieser Beitrag wurde am ©Gesponserte Inhalte verfasst.
Nach oben Nach unten
Seite 1 von 1

Ähnliche Themen: